Grundflächen und Rauminhalte - Regelwerke und Anwendung

Webinar Logo
© Trueffelpix

Im August 2021 ist die neue DIN 277 in Kraft getreten. Lernen Sie die Neuerungen kennen und vermeiden Sie so Fehler bei der Ermittlung von Grundflächen und Rauminhalten.

Seminar:
22013

Termin:
11. März 2022 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Referent:
Prof. Dr.-Ing. Wolfdietrich Kalusche, Cottbus

Teilnehmergebühr:

150,- / 185,- Gäste

Veranstalter:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Hindenburgplatz 6 55118 Mainz


Architekten, Bauherren und Nutzer benötigen schon zu Beginn eines Bauprojekts Bemessungsgrößen für dessen Planung, Erstellung und Nutzung. Das Raumprogramm ist ein wesentlicher Bestandteil der Anforderungen des Auftraggebers an die Objektplanung. Die darin enthaltenen Flächenangaben sollen vollständig und eindeutig sein, z. B. Nutzungsfläche (NUF) nach DIN 277 oder Wohnfläche nach WoFlV. Auf dieser Grundlage können bereits wesentliche Ermittlungen durchgeführt und Entscheidungen im Hinblick auf die Realisierung des Bauvorhabens getroffen werden. Während der Planung und Ausführung sowie der Nutzung sind immer wieder Ermittlungen der Grundflächen und des Rauminhalts aufzustellen. Die Beurteilung der Vorteilhaftigkeit von Bauwerken kann mit Hilfe von Planungskennwerten erfolgen, sie sind auch Grundlage für deren Optimierung.

Es werden Normen, Verordnungen und sonstige Regelwerke behandelt:

  • Baunutzungsverordnung (BauNVO) – hier nur städtebauliche Kennziffern
  • DIN 277:2021-08, Grundflächen und Rauminhalte im Hochbau, Vergleich mit vorangegangenen Fassungen (DIN 277-1:2016-01, DIN 277-1:2005-02)
  • WoFlV:2004-01, Wohnflächenverordnung
  • DIN 18205:2016-11, Bedarfsplanung im Bauwesen

Auf dieser Grundlage werden anhand von Beispielen ermittelt und beurteilt:

  • statistische Ermittlung der Brutto-Grundfläche aus dem Raum- und Funktionsprogramm
  • Abgleich der Brutto-Grundfläche zu Art und Maß der baulichen Nutzung
  • Flächenwirtschaftlichkeit von Gebäuden
  • Wohnflächenanteil unterschiedlicher Wohngebäude
  • Auffassungen zur Mietfläche

 

Zur Information:
Mit der Anmeldung zu diesem Seminar erklären Sie sich bereit, dass wir Ihre Teilnehmerdaten elektronisch weiterverarbeiten. Anders kann eine Teilnahme an dem Seminar leider nicht gewährleistet werden. Hier können Sie unseren Hinweis zur Datenverarbeitung gem. § 13 DS GVO einsehen: MEHR

8

Unterrichtsstunden

Architektur – Innenarchitektur – Stadtplanung