Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Sprung zum Inhalt Sprung zu den Sonderthemen
GO

Die Ausbildung zum Bachelor/Master Innenarchitektur

Ausbildung aktuell:

  • Architektenkammer: Vorsicht vor Innenarchitekturstudium
    Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz stellt fest, dass angesichts eines gesunkenen Niveaus der Bautätigkeit wie auch unverhältnismäßig großen Anzahl von Studenten der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung sich eine Diskrepanz zwischen Arbeitsplatzchancen und Berufszugang verstärkt. Dies jedenfalls belegt die derzeitige Beschäftigungssituation. Mehr...

Übersicht:

Aufgaben / Berufsfelder / Tätigkeiten

Der/die Innenarchitekt/in beschäftigt sich in seiner beruflichen Praxis mit den vielfältigen Aufgaben im Inneren von Gebäuden, raumbildenen Maßnahmen, Umnutzungen, Erweiterungen, unter Berücksichtigung konstruktiver Belange, mit der Denkmalpflege etc.

Ein anderes Betätigungsfeld ist das Design von Möbeln, Produkten, Materialien und die Farb -und Lichtgestaltung. Die Arbeitsweise des/der Innenarchitektin ist dabei künstlerisch empfindend und ingenieurmäßig gestaltet.

Zu den Berufsaufgaben gehören ebenso die Beratung und Betreuung des Auftraggebers in den mit der Planung und ihrer Durchführung zusammenhängenden Fragen einschließlich der Überwachung der Ausführung, die koordinierende Lenkung der Planung und Ausführung sowie die Rationalisierung von Planung und Plandurchführung.
Nach einer angemessenen Berufspraxis kann die Mitgliedschaft als Innenarchitekt/in in der Architektenkammer erworben werden.

Der Studiengang Innenarchitektur

Studienziele
Die Ausbildung soll die Studierenden zu kritischem, methodischem und kreativem Denken, insbesondere zur Bearbeitung komplexer Aufgaben, befähigen und es ihnen ermöglichen, praktische Erfahrungen für ihre spätere Tätigkeit als Innenarchitekt/in zu sammeln.

Die Ausbildung orientiert sich an dem sich ständig ändernden Berufsbild des/der Innenarchitekten/in und den in den Architektengesetzen beschriebenen Berufsaufgaben.

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium sind:

  • gute Allgemeinbildung
  • Sensiblität
  • gestalterische Fähigkeiten
  • Verständnis für konstruktive Zusammenhänge

Zulassungskriterien

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife bzw. ein gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • meist eine fachorientierte Berufsausbildung bzw. ein Vorpraktikum
  • eine bestandene Eignungsprüfung.

Studienorganisation
Eine Grundvoraussetzung für die spätere Eintragung in die Architektenliste ist der Nachweis eines mindestens 4-jährigen Hochschulstudiums. Daher empfiehlt sich nach erfolgreichem Abschluss eines 6 oder 7 semestrigen Bachelorstudiengangs, mit einem konsekutiven Masterstudiengang zu vertiefen.

FH Kaiserslautern
Bachelor Studiengang Innenarchitektur (7 Semester - einschließlich Praxisphase und Bachelor-Thesis):
Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester eines jeden Jahres (Anfang Oktober).
Voraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung; Bestandene Mappenprüfung; Bestandene Eignungsprüfung; Formale Antragsunterlagen laut Eignungsprüfungsordnung; Nachweis eines 10-wöchigen Vorpraktikums (kann bis zum Beginn des 3. Semesters nachgereicht werden).

Das sechste Semester des Bachelor-Studiums ist als praktisches Studiensemester ausgestaltet. Das Praxisprojekt umfasst einen Zeitraum von mindestens 20 Wochen.

Modulhandbuch BA Mehr...
Studienverlaufsplan BA Mehr...

Master Studiengang Innenarchitektur (3 Semester):
Studienbeginn ist jeweils zum Winter- und Sommersemester eines jeden Jahres. Bewerbungsfrist: zum Wintersemester jeweils der 15. Juli eines jeden Jahres, zum Sommersemester jeweils der 15. Januar eines jeden Jahres.
Voraussetzungen: Ein erster berufsqualifizierender Abschluss (Bachelor oder Diplom) im Studiengang Innenarchitektur oder Architektur mit einer Abschlussnote von mind. 2,8; Zulassungsantrag zum Master-Studium; Motivationsschreiben (ca. 1 DIN A4-Seite); Persönliches Bewerbungsgespräch.

Modulhandbuch MA Mehr...
Studienverlaufsplan MA Mehr...

FH Mainz
Bachelor Studiengang Innenarchitektur (6 Semester):
Zugangsvoraussetzung für den Bachelor Studiengang Innenarchitektur/ Interior Architecture sind die Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Die Bewerbung erfolgt über eine zweistufige Eignungsprüfung. Eine vorgelegte künstlerische - gestalterische Mappe (ca. 15 Arbeiten, Format max. 50x70cm) kann zur Einladung zum Eignungstest und zu einem mündlichen Gespräch führen.
Bewerbungsfristen: Dezember für das Sommersemester; Juni für das Wintersemester

Studienaufbau Mehr...

Master Studiengang "Kommunikation im Raum" (4 Semester):
Zugangsvoraussetzung für das Masterstudium ist ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium (Abschlussnote mind. 2,5). Zur Bewerbung für das Master-Studium wird ein Portfolio mit Arbeiten des Erststudiums und der beruflichen Praxis vorgelegt, die bei Eignung zum Zulassungsgespräch führt. Bei außergewöhnlicher Eignung kann der Prüfungsausschuss auch andere Zugangsvoraussetzungen zulassen.
Bewerbungsfrist: jeweils zum 15. Juni des Jahres; Start immer zum Wintersemester

Studienaufbau Mehr...

FH Trier
Bacherlor Studiengang Innenarchitektur (8 Semester):
Die Semester 1 - 3 beinhalten ein dichtes Grundlagenstudium in den Bereichen Gestaltung, Darstellung, Konstruktion, Technologie und Theorie, in einer Mischung aus Werkstattarbeit und Studioarbeit am Computer.
Nach dem Grundlagenstudium und studienbegleitenden Prüfungen beginnt das Projektstudium. Projekte werden in der Regel in allen Lehrgebieten des Entwurfs angeboten. Durch verschiedene Kombinationen können eigene Studienschwerpunkte gesetzt werden. Im 5. Semester ist eine Praxisphase bzw. ein Auslandssemester vorgesehen. Selbständiges Arbeiten wird in der Bachelorarbeit vorausgesetzt.

Ausbildung in Rheinland-Pfalz

Den Studiengang Innenarchitektur bieten in Rheinland-Pfalz zur Zeit folgende Hochschulen an:

Fachhochschule Kaiserslautern
Fachbereich Bauen und Gestalten
Schönstraße 6
67659 Kaiserslautern
Telefon 0631 / 37 24-4401
E-Mail: christine.baumgarten@fh-kl.de
Internet: www.fh-kl.de

Fachhochschule Mainz
Fachbereich Gestaltung
Holzstraße 36
55116 Mainz
Telefon 06131 / 62 8-2411
Telefax 06131 / 28 59-150
E-Mail: monika.kursawe@fh-mainz.de
Internet: www.fh-mainz.de

Fachhochschule Trier
Fachbereich Gestaltung
Schneidershof
54293 Trier
Telefon 0651 / 81 03-140 (mo-do 13.00 - 17.00 Uhr)
Telefax 0651 / 81 03-110
E-Mail: ina.sekretariat@fh-trier.de
Internet: www.fh-trier.de

Zwischen Studium und Kammermitgliedschaft:

kammer-start
Der Bachelor-/Masterstudiengang oder das Diplom ist geschafft und Sie sind ihrem Berufsziel Architekt (in einer der vier Fachrichtungen [Hochbau-]Architekt, Innenarchitekt, Landschaftsarchitekt oder Stadtplaner) ein gutes Stück näher gekommen. Für den Berufseinstieg gibt es jetzt aber noch eine Menge zu beachten. Viele Fragen stellen sich immer wieder, zwölf davon hat die Architektenkammer jetzt kurz in einer kleinen Broschüre, die eigentlich eine CD-Hülle ist, beantwortet.
Die Broschüre mit den zwölf Fragen kann hier als pdf-Dokument herunter geladen werden:
Download kammer-start... (PDF, 207 KB)

Die komplette Version mit CD und Broschürenhülle ist kostenlos erhältlich bei der:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Dipl.-Ing. (FH) Georg Stein
Postfach 1150
55001 Mainz
Tel. 06131/99 60-39
jetzt per E-Mail bestellen...

Fusszeile

Kontaktadresse

Architektenkammer Rheinland-Pfalz • Postfach 1150 • 55001 Mainz • Tel. ++49 (0) 6131 / 99 60-0 • Fax ++49 (0) 6131 / 61 49 26 • Internet: www.diearchitekten.org

Übersicht der Sonderthemen